Rhythmikunterricht

Für Vorschulkinder:

Kinder im Vorschuljahr und noch in den ersten beiden Grundschuljahren brauchen eine rhythmisch-musikalische Förderung mit allen Sinnen.

In kleinen Unterrichtsgruppen (max. 6 Kinder) wird im balance seit vielen Jahren die die unbefangene Kreativität der Kinder aufgegriffen und entwickelt. Im Mittelpunkt steht das Kind in seiner Freude an Musik, an Bewegung, seinem Bedürfnis nach Spiel in der Gruppe, mit Liedern, Texten, Instrumenten, Materialien.

Für Grundschulkinder:

Kinder im Grundschulalter brauchen eine ganzheitliche, rhythmisch-musikalische Förderung, die auf die Neugierde, den Experimentierdrang und das musikalische Wissensbedürfnis der Kinder dieser Entwicklungsstufe abgestimmt ist. Auch in dieser Phase stehen Lieder und Texte zur Verfügung die sprachlich stimmlich, mit Instrumenten, Alltagsgegenständen und Requisiten ausgestaltet werden.

Rhythmikunterricht und Fortbildungsangebote für Erwachsene:

Wie kaum ein anderes musisch-kulturelles Verfahren ist die Rhythmik dazu geeignet, dem Bedürfnis nach Musik und Kommunikation in Wechselbeziehung zum Körperlichen Ausdruck zu verleihen. Sie hilft, die eigenen musikalischen und kreativen Potentiale zu entdecken und auszubilden.

Nähere Informationen zum Rhythmikunterricht im balance lesen Sie unter 25 Jahre Erfahrung.

Ist Ihr Interesse geweckt, melden Sie sich einfach zu einer unverbindlichen Probestunde an. Tel.:  0511 – 879 473 52